• Allgemein

    Umsetzung des digitalen Impfausweises in Arztpraxen noch nicht möglich

    Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat heute in Hannover darauf aufmerksam gemacht, dass es für Bürgerinnen und Bürger aktuell noch nicht möglich ist, einen digitalen Impfausweis in Arztpraxen zu erhalten. „Durch die Berichterstattung in zahlreichen Medien und durch Aussagen der Politik wird der Eindruck vermittelt, dass ab heute der digitale Impfausweis an den Start geht. Dies gilt nicht für die Arztpraxen und wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, in den kommenden Tagen nicht die Arztpraxen zu kontaktieren, um nach dem digitalen Impfausweis zu fragen“ unterstrich der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen, Mark Barjenbruch, heute in Hannover.

  • IT,  Praxiswissen

    CovPass: So funktioniert die deutsche Impfpass-App

    Das RKI (Robert Koch Institut) hat den digitalen Corona-Impfausweis mit dem Namen CovPass vorgestellt. Die App soll den Impfnachweis auf Ihr Smartphone bringen. Ein im Detail (etwa aus Sicht der Ärzte) noch nicht ganz genau feststehender Verifizierungsmechanismus soll sicherstellen, dass die Informationen nicht gefälscht werden können. Die App ist selbstverständlich kostenlos und die Nutzung ist und bleibt laut RKI freiwillig. Wann die App genau verfügbar sein wird, lässt das RKI hierbei aber noch offen. Aus Regierungskreisen heißt es wohl, dass die App noch vor den Sommerferien kommen soll, was dann Ende Juni bedeuten könnte. Verlässliche Angaben waren in den letzten Monaten aber leider nicht gerade eine Stärke unserer Bundesregierung. Außerdem sei…

  • IT,  Praxiswissen

    Praxiswissen: Der digitale Impfpass ist grundsätzlich sicher!

    Gewisse Schlagzeilen verkaufen sich negativ geschrieben einfach besser und so konnte man gestern und heute in der Presse lesen „Digitaler Impfpasse offenbar nicht fälschungssicher„. Das mag an einer und sicher auch wichtigen Stelle stimmen, aber man kann das nicht pauschalisieren und muss genau auf die Details achten, denn das hat etwas mit der alten bzw. analogen Welt zu tun. Wir erklären Ihnen hier gerne die Hintergründe.

  • COVID-19,  Praxiswissen

    Praxiswissen: Der digitale Impfpass

    Wer bereits vollständig gegen COVID-19 geimpft oder von einer Erkrankung genesen ist, der soll seine Grundrechte natürlich wieder uneingeschränkt nutzen können. Was aber die Impfung bzw. Immunität angeht, so bedarf es hierzu eines passenden Nachweises. Der klassische gelbe Impfausweis der WHO, welchen ich seit dem Jahre 1979 besitze, ist weder fälschungssicher (spannender Beitrag von Report Mainz zu dem Thema), noch wirklich alltagstauglich und daher bedarf es einer zeitgemäßen und somit digitalen Alternative. Hierzu soll in Deutschland ein digitaler Corona-Impfnachweis bzw. Immunitätsnachweis eingeführt werden. Dieser digitale Ausweis soll fälschungssicher sein und Geimpften sowie genesene Personen als Nachweis dienen, weswegen er auch als Immunitätsnachweis bezeichnet wird. Im Gegensatz zum alt bekannten gelben…