• Allgemein

    Umsetzung des digitalen Impfausweises in Arztpraxen noch nicht möglich

    Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat heute in Hannover darauf aufmerksam gemacht, dass es für Bürgerinnen und Bürger aktuell noch nicht möglich ist, einen digitalen Impfausweis in Arztpraxen zu erhalten. „Durch die Berichterstattung in zahlreichen Medien und durch Aussagen der Politik wird der Eindruck vermittelt, dass ab heute der digitale Impfausweis an den Start geht. Dies gilt nicht für die Arztpraxen und wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, in den kommenden Tagen nicht die Arztpraxen zu kontaktieren, um nach dem digitalen Impfausweis zu fragen“ unterstrich der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen, Mark Barjenbruch, heute in Hannover.

  • IT,  Praxiswissen

    CovPass: So funktioniert die deutsche Impfpass-App

    Das RKI (Robert Koch Institut) hat den digitalen Corona-Impfausweis mit dem Namen CovPass vorgestellt. Die App soll den Impfnachweis auf Ihr Smartphone bringen. Ein im Detail (etwa aus Sicht der Ärzte) noch nicht ganz genau feststehender Verifizierungsmechanismus soll sicherstellen, dass die Informationen nicht gefälscht werden können. Die App ist selbstverständlich kostenlos und die Nutzung ist und bleibt laut RKI freiwillig. Wann die App genau verfügbar sein wird, lässt das RKI hierbei aber noch offen. Aus Regierungskreisen heißt es wohl, dass die App noch vor den Sommerferien kommen soll, was dann Ende Juni bedeuten könnte. Verlässliche Angaben waren in den letzten Monaten aber leider nicht gerade eine Stärke unserer Bundesregierung. Außerdem sei…