• COVID-19

    AstraZeneca ist freigeben und nun?

    Wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, wurde der COVID-19 Impfstoff AstraZeneca gestern für alle Erwachsenen freigegeben, sofern aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht. Die Regierung macht es sich dabei aus unserer Sicht ein bisschen einfach, wenn von Jens Spahn gesagt wird „Das heißt, dass beim Impfen in den Arztpraxen die Ärzte entscheiden, wer jetzt wann mit dem Impfen dran ist und es gehe jetzt darum, mehr pragmatische Flexibilität auch walten lassen zu können„. Was bedeutet die Freigabe von AstraZeneca nun für Sie als Patient der Landarztpraxis Wüsting?

  • COVID-19

    COVID-19 Impfung – Mit Astra starten oder warten?

    Liebe Patientinnen, liebe Patienten, die DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin) hat ein Informationsblatt zum Thema: Covidimpfung – Mit Astra starten oder warten? zusammengestellt. Hier finden Sie die Informationen als PDF Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko einer schweren Coviderkrankung stark an, gleichzeitig wird der Impfstoff mit zunehmendem Alter um ein Mehrfaches verträglicher. Aber ist das Warten auf einen mRNA-Impfstoff von Biontech oder Moderna nicht dennoch die bessere Lösung? Vermutlich nein: denn je ungeimpft gewartete 16 Wochen werden ca. 13 von 10000 Menschen über 60 Jahren wegen einer zwischenzeitlich aufgetretenen Covidinfektion zusätzlich auf die Intensivstation eingeliefert werden. Also eher starten statt warten.