Allgemein

Ein offener Brief an unsere Patienten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir sind es, die medizinischen Helferlein (MFA’s) der Landarztpraxis Wüsting, seit Corona und somit Eröffnung der Praxis im März 2020 steht unser Arbeitsalltag Kopf. Jeden Morgen starten wir in einen prall gefüllten Praxistag. Es gibt wenig Momente, in denen wir uns als Team mal austauschen können, alles fliegt nur so an uns vorbei.

Und auch die Viren und Bakterien machen vor uns nicht halt, was bei vielen auf Unverständnis trifft, aber auch wir sind „nur“ ganz normale Menschen!

Das Telefon klingelt unermüdlich, die Medien sind uns leider oft voraus. Auch wenn wir uns noch so bemühen, in unserer Freizeit die neuesten Informationen zu lesen und wöchentliche bzw. manchmal tägliche Änderungen versuchen auch direkt umzusetzen, wird dies teilweise kaum geschätzt. Und glauben Sie uns, wenn wir 10 Ohren hätten, dann würden wir alle Telefonate annehmen, 5 Verbände oder 20 Impfungen gleichzeitig machen, aber das ist leider nicht möglich, so leid es uns auch tut.

Die Ihnen bekannten Praxisöffnungszeiten spiegeln auch nicht das Arbeitspensum wieder. Arztbriefe, Reha-Anträge, Abrechnungen und viele weitere oftmals gesetzlich vorgeschriebene Schritte müssen neben den Haus- und Heimbesuchen auch noch erledigt werden. Das geschieht alles „hinter den Kulissen“ und das jeden Tag!

Unsere IT-Abteilung entwirft uns immer wieder passende und nutzerfreundliche Formulare für unsere Internetseite, damit wir auch im Bereich Onlinepräsenz immer auf dem aktuellsten Stand sind. Das Ganze geschieht für Sie liebe Patienten, damit wir der Flut an E-Mail Anfragen noch besser gerecht werden können.

Aber „nur“ weil Corona ist, sind alle anderen Krankheiten und Abläufe nicht gestrichen. Der Tag dürfte viel mehr Stunden haben. Wir versuchen jedem Patienten so zu entgegnen wie wir es uns selber auch wünschen würden. Und wir würden uns wünschen, dass uns öfter ein Lächeln (auch unter der Maske) geschenkt werden würde.

Diese Zeit ist für alle eine besondere, aber mit ein wenig mehr Optimismus & Herzlichkeit wäre es für uns alle einfacher. Ungeduld, Unzufriedenheit und gar Zorn inkl. Beschimpfungen bringen uns in dieser Zeit nicht weiter.

Ihre Mädels der Landarztpraxis Wüsting